Übersicht DHL Verpackungsprüfung

Übersicht DHL Verpackungsprüfung

Übersicht DHL Verpackungsprüfung

 

Wer es nicht nur seiner Erfahrung und dem Zufall überlassen will, ob seine Ware unversehrt den Empfänger erreicht, dem bietet DHL Paket vielfältige Services.

Vom kurzen Check bis zur ausführlichen Laboruntersuchung mit anschließender Haftungszusage ist alles möglich.

Unser Tipp: Verschaffen Sie sich zusätzliche Sicherheit. Denn wenn das Paket beschädigt wird, ist es die Kundenbeziehung meist auch.

 


 

Kurz und informativ: Der Verpackungsschnellcheck

Ihr Kunde sucht eine schnelle Einschätzung, ob eine Verpackung für den Versand geeignet ist? Dann ist der DHL Verpackungsschnellcheck für ihren Kunden das Richtige. Der DHL Verpackungsschnellcheck identifiziert eventuelle Schwachstellen und beurteilt die Schutzwirkung der Verpackung.

Der DHL Verpackungsschnellcheck

  • identifiziert eventuelle Schwachstellen
  • bewertet die Schutzwirkung und Versandeignung der Verpackung

 


 

Gründlich mit Empfehlung: Die Verpackungsbewertung

Ob eine Verpackung den optimalen Versandschutz bietet, kann umfassend in unserem Prüflabor untersucht werden. Hier werden Verpackungen auf eventuelle Schwachstellen untersucht und Vorschläge zur Verpackungsoptimierung erarbeitet.

Die DHL Verpackungsbewertung

  • Bewertung einer Mustersendung, ggf. unter Zuhilfenahme labortechnischer Untersuchungen
  • Abschließende Bewertung mit Hinweis auf mögliche Schwachstellen sowie Tipps zu deren Behebung

 


 

 Mit Haftungszusage: Verpackungszertifizierung2.1.3

Ihr Kunde möchte eine zertifizierte Verpackunge, die ihm auch eine Haftungszusage bei Beschädigung bietet? Dann bieten Sie ihm die DHL Verpackungszertifizierung an. Hier wird die Verpackung zusammen mit dem definierten Inhalt getestet. Bei positivem Ergebnis kann die Verpackung zertifiziert werden. Damit gilt eine Haftungszusage für Schäden, die beim Transport durch DHL und Subunternehmer von DHL entstehen.

Bei der Verpackungszertifizierung ist das Versandgut, für das die Verpackung zertifiziert ist, nach den Vorgaben den Kunden festgeschrieben und immer gleich (Verpackung z. B. für 0,75 l Bordeauxflasche).

Die DHL VerpackungszertifizierungDHL_Verpackungspruefung_sc_b

  • Gesicherte Haftungszusage für bis zu 5 Jahre
  • Detaillierter Prüfbericht sowie bei erfolgreichem Test ein DHL Prüfzertifikat mit individueller Prüfnummer
  • Werbliche Nutzung des Zertifikats sowie des Prüfzeichens „DHL zertifizierte Verpackung“

Nicht zertifiziert werden können:

  • Verpackungskonzepte und/oder Verpackungen für variierende Inhalte und/oder
  • Packstücke mit schütt- oder stopfbarem Packmitteln oder sonstigen Poltermitteln, die in Form und Dichte variieren

 


 

Damit alles kalt bleibt: Der Thermocheck

Ob ein Isolierbehälter zum temperaturgeführten Transport geeignet ist, kann Ihr Kunde mit dem DHL Thermocheck herausfinden. Der DHL Thermocheck prüft das Temperaturhaltevermögen von Isolierbehältern über einen bestimmten Zeitraum hinweg. So erfährt der Kunde, inwieweit sein Behälter für den kühlpflichtigen Versand von Waren geeignet ist.

Der DHL Thermocheck

  • Test einer Isolierverpackung im Prüflabor
  • Bewertung der Kühleigenschaften mit Hinweis auf mögliche Schwachstellen sowie Tipps zu deren Behebung

 


 

Für alles andere: Die Sonderprüfungen

Über die Sonderprüfungen kann die Schutzwirkung von Verpackungen ermittelt werden. So lässt sich vor Versandaufnahme klären, ob die vorgesehenen Verpackungen für die Beförderung im DHL Paketnetz geeignet sind oder ob Defizite bestehen, welche die Inhalte gefährden könnten.

 

 

 

 



Einer der Services kommt für Sie in Frage?

In der DHL Verpackungsbroschüre erfahren Sie alle Details!