Datenschutz

Datenschutzhinweise für die Nutzung des Internet Portals

dhlverpackungen.de


 

Liebe Kundin, lieber Kunde,

wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und möchten, dass Ihr Besuch unserer Internetseite dhlverpackungen.de zu Ihrer Zufriedenheit verläuft. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen selbstverständlich berücksichtigen. Diese Datenschutzhinweise erläutern, welche personenbezogene Daten und sonstige Informationen wir erfassen, wenn Sie den DHL Verpackungsshop nutzen, und wie diese Informationen genutzt werden.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter www.dhlverpackungen.de/datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

 

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

 

2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Deutsche Post DHL verpflichtet sich, die Privatsphäre von Besuchern seiner Website zu schützen. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.

Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Leistungen, wie die Bestellung eines Newsletters, etc., in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu wei­tere Daten angeben. Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Abwicklung erforderlich sind, also etwa Ihre E-Mailadresse bei Bestellung eines Newsletters. Im Einzelnen werden Ihre personenbezogenen Daten wie folgt genutzt:

Anmeldung / Registrierung / Bestellung

Wenn Sie sich bei uns registrieren, erheben wir zunächst Ihre E-Mail-Adresse und fordern Sie zur Festsetzung eines Kennwortes auf.

Im Falle einer Bestellung fordern wir Sie dazu auf, bestimmte Pflichtangaben zu machen (diese sind mit einem „*“ entsprechend gekennzeichnet). Hierzu zählen: Vorname, Name, Adresse und – sofern noch nicht im Rahmen der Anmeldung geschehen – die E-Mail-Adresse. Wir verwenden diese Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

Newsletter

Um unseren Newsletter zu abonnieren, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Die darüber hinausgehende Nennung Ihres Namens ist freiwillig und dient ausschließlich der persönlichen Ansprache. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Ohne diese Angabe können wir unseren Newsletter allerdings nicht an Sie versenden.

Um sicherzustellen, dass nur Sie die Newsletter abonniert haben, wenden wir das sog. Double Opt-In-Verfahren an. Bevor Sie den ersten Newsletter erhalten, senden wir Ihnen eine Bestätigungsmail zu. Erst nachdem Sie den darin enthaltenen Link angeklickt und somit bestätigt haben, dass Sie den Newsletter abonniert haben, erhalten Sie den ersten Newsletter.

Sie haben eine Frage?

Falls Sie Fragen an uns haben, können Sie sich mittels unseres Kontaktformulars an uns wenden. Hierzu benötigen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse und, sofern Sie wünschen, Ihren Namen. Ferner können Sie in dem Mitteilungsfeld Ihre individuelle Nachricht an uns eintragen.

Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Ohne diese Angabe können wir Ihre Fragen allerdings nicht beantworten.

Weitergabe / Übermittlung

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt weder heute noch in Zukunft, es sei denn, dass dies gesetzlich vorgeschrieben oder zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.  So kann es, wie bereits dargestellt, erforderlich sein, dass wir bei Bestellungen von Produkten Ihre Anschrift und Bestelldaten an unsere Lieferanten weitergeben.

 

3. Einsatz von Cookies

"Cookies" sind kleine Dateien, die es uns ermöglichen auf Ihrem PC spezifische, auf Sie, den Nutzer, bezogene Informationen zu speichern, während Sie eine unserer Web-Sites besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.

Wir verwenden einerseits sogenannte "Session-Cookies", die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Zum andren benutzen wir "permanente Cookies", um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf eine unserer Interseiten zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, Ihnen eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Sie "wiederzuerkennen" und Ihnen bei wiederholter Nutzung eine möglichst abwechslungsreiche Internetseite und neue Inhalte präsentieren zu können. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.

1.)    Criteo Cookie: Zweck der Criteo Cookies ist das Targeting/Retargeting der Nutzer, um bei Ihrer zukünftigen Navigation personalisierte Werbeanzeigen anzuzeigen. Wenn Sie das Tracking durch Criteo deaktivieren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite.

2.)    Doubleclick Cookie: Zweck der Doubleclick Cookies ist das Targeting/Retargeting der Nutzer, um bei Ihrer zukünftigen Navigation personalisierte Werbeanzeigen anzuzeigen. Wenn Sie das Tracking durch Doubleclick deaktivieren möchten, besuchen Sie bitte diese Seite.

Sie können auch einige oder alle der auf Ihrem Rechner gesetzten Werbe-Cookies ausschalten, indem Sie die Network Advertising Initiative (NAI) besuchen.

Nicht alle Zugriffe auf dhlverpackungen.de  erfolgen über einen Webbrowser. Es wird Nutzer geben, die auf die Webseite oder Anwendungen mit einem mobilen Gerät zugreifen. In diesem Fall ist die Deaktivierung von Cookies oder die Veränderung von Webbrowser-Einstellungen eventuell nicht möglich.
 

4. Social-Media-Tools: Third Party Cookies

Der DHL Verpackungsshop bietet auf jeder Produktansichtsseite Social-Media-Lesezeichen an. So können Besucher auf ihren bevorzugten sozialen Netzwerken problemlos Social Bookmarks setzen und Inhalte austauschen. Darüber hinaus werden Social-Plugins angeboten , nämlich der Facebook, Twitter und Google+. Wenn Sie Inhalte weitergeben wollen, können von dem Service, den Sie hierfür gewählt haben, Cookies gesetzt werden. Deutsche Post DHL hat keinen Einfluss auf die Verwendung dieser Cookies, weshalb Sie für weitere Informationen die Website des betreffenden Dritten aufsuchen müssen.
 

5. Bewertungen

DHL arbeitet bezüglich der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Veröffentlichung von Bewertungen auf dhlverpackung.de mit eKomi Ltd., Markgrafenstraße 11, 10969 Berlin, Deutschland („eKomi“) zusammen, einem anerkannten Dienstleister im Bereich der Produkt- und Dienstleistungsbewertung.

Sämtliche Bewertungen auf dhlverpackungen.de werden von Ihnen freiwillig abgegeben. Geben Sie eine offene Bewertung zu einem der Produkte auf MeinPaket.de ab oder veröffentlichen Sie auf MeinPaket.de einen frei zugänglichen Kommentar („Bewertungen“), sind wir berechtigt, diese Bewertungen zum Zweck der Bewertung der Händler und / oder der von den Händlern angebotenen Produkte vertragsgemäß zu nutzen und zu verarbeiten. Etwas anderes gilt für den Fall, dass Ihre schutzwürdigen Interessen der Nutzung oder Verarbeitung entgegenstehen. Dann wird von der Nutzung bzw. Verarbeitung abgesehen oder es erfolgt eine Anonymisierung der Rezensionen. Die Händler- und / oder Produktbewertung dient der Befriedigung des Informationsbedürfnisses unserer Kunden in die Zuverlässigkeit der Händler und die Qualität der Produkte sowie der Beseitigung von möglichen Diskrepanzen zwischen den beteiligten Kunden und Händlern sowie der Herstellung von Kundenzufriedenheit. Zum Zweck der Durchführung eines freiwilligen Kundendialogs gibt der Kunde seine E-Mail-Adresse zur Verarbeitung an eKomi weiter. Das Recht von DHL oder von Dritten zur Veröffentlichung von anonymisierten Bewertungen der Kunden gemäß den geltenden Bewertungsrichtlinien bleibt im Übrigen unberührt.

 

6. Werbung

Nur wenn Sie ausdrücklich Ihr Einverständnis geben, werden Sie über die von Ihnen angegebenen Kontaktwege (auch per E-Mail oder SMS) von der DHL und weiteren, gezielt ausgewählten Unternehmen Informationen zu interessanten Produkten und Dienstleistungen erhalten. Dabei wird die Adressierung und Aussendung zur Vermeidung einer Adressweitergabe von der DHL durchgeführt. Die technische Abwicklung erfolgt durch ein Dienstleistungsunternehmen, das von der DHL auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Auflagen ausdrücklich verpflichtet wird. Eine Weitergabe Ihrer Adressdaten durch die DHL an Dritte erfolgt auf diese Weise nicht. Nur durch eine Rückantwort Ihrerseits auf die Informationen der von uns ausgewählten Unternehmen, erhalten diese Kenntnis von Ihren Adressdaten.

Widerruf

Sie können der oben genannten Nutzung und/oder Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbe-, Meinungs- und Marktforschungszwecken jederzeit gegenüber dhlverpackungen.de widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie auf den dhlverpackungen.de Internetseiten die dahingehende Einstellung anpassen. Alternativ können Sie uns in Textform per E-Mail an verpackungsloesungen@deutschepost.de benachrichtigen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr nutzen und verarbeiten. Selbstverständlich können Sie dennoch am dhlverpackungsshop.de Service teilnehmen. In diesem Fall erhalten Sie lediglich die im Zusammenhang mit dem DHL Verpackungsshop und abrechnungsrelevanten Kundeninformationen.

Sicherheit

Deutsche Post DHL trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Servern von Deutsche Post DHL unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt.

Sollten Sie mit Deutsche Post DHL per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

 

7. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z.B. Name, Adresse) gespeichert haben.

 

8. Konzerndatenschutzrichtlinie

Die Konzerndatenschutzrichtlinie (DPDHL Data Privacy Policy) regelt die konzernweit gültigen Standards der Datenverarbeitung mit einem besonderen Fokus auf so genannte Drittlandtransfers, d. h. Übermittlungen persönlicher Daten in Länder außerhalb der EU, die kein anerkanntes angemessenes Datenschutzniveau haben. Wenn Sie mehr über die Konzerndatenschutzrichtlinie erfahren möchten, nutzen Sie bitte diesen Link:
Download Konzerndatenschutzrichtlinie (Zusammenfassung) (PDF, 141 kB)

 

9. Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an die Datenschutzbeauftragte der Deutschen Post AG wenden, die mit ihrem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Datenschutzbeauftragte der Deutschen Post AG

Gabriela Krader, LL.M
Deutsche Post AG
53250 Bonn

 

 

Stand Dezember 2013